Landschaftspark

Masterplan | Bebauungsstudie
Planungsgebiet ist die 80 ha große Halbinsel Mangalsala an der Flußmündung der Düna in der Ostsee, ca. 20 km entfernt vom Stadtzentrum der Hauptstadt Lettlands, Riga. Planung eines Landschaftparks für ca. 2000 Bewohner in einzeln stehenden Studios, die auf Plattformen über dem kupierten Gelände in einem lichten Kiefernwald liegen. Ein aufgefächertes Zentrum mit kulturellen und kommerziellen Einrichtungen sind die einzigen urbanen Elemente.
Geladener internationaler Workshop für Architekten & Stadtplaner 2007.

Projekt: Architekturbüro Volker Giencke mit Colin Fournier
Petra Friedl: Projektleitung Workshop-Team

Planerische Absicht war es, die natürliche Schönheit des Ortes zu bewahren und ein kleinstädtisches Ambiente zu entwickeln,
bei dem eine nachhaltige Architektur den Boden nur sanft berührt und die Natur miteinbezieht.